Labor und Sicherheit

Qualität und Sicherheit mit all unseren Produkten

Wir kümmern uns um Ihr Baby.

In unserem Unternehmen & egrave; Es wurde ein Sicherheitslabor eingerichtet Qualität wo wir Tests an unseren Produkten durchführen, die uns weit übertreffen & ograve; das & egrave; durch die Gesetzgebung auferlegt, um Qualität & Agrave zu garantieren; höher als das vom Markt angebotene.

Zum Beispiel, in Bezug auf modulare Systeme und Kinderwagen, schreibt die europäische Gesetzgebung 72.000 Zyklen auf dem Teppich vor, wir führen ungefähr 500.000 durch, auch in Bezug auf die Tests am Schubgriff liegen die Grenzwerte bei 10.000 Zyklen, wir Wir machen 30.000.

Diese Aufmerksamkeit und das Streben nach Perfektion in Bezug auf Qualität & Agrave; und Sicherheit betrifft nicht nur die Produkte des Gehbereichs, sondern unser gesamtes Angebot: In Bezug auf die Boxen schreibt die europäische Gesetzgebung 5.000 Zyklen vor, 10.000 Zyklen werden in uns ausgeführt.

Bieten Sie sichere und hochwertige Produkte an. ohne andere & egrave; eine unserer Prioritäten.

Wir reisen sicher

Wir wissen, wie wichtig es ist, sicher zu reisen. Seit Jahren versuchen wir die Sicherheit beim Autofahren in den Fokus zu stellen. Passende Sicherheitssysteme beim Reisen zu verwenden, bedeutet, sich um sein Kind zu kümmern

Die Benutzung von Kindersitzen und Babyschalen ist, im Falle eines Unfalls, der einzige Weg um Verletzungen oder schlimmeres zu vermeiden.

Aus genau diesem Grund versuchen wie ständig sichere Qualitätsprodukte herzustellen.

Hier einige einfache Tipps, um sicher und ruhig zu reisen.

Ratgeber für Mütter

  1. Benutzen Sie immer einen getesteten Kindersitz passend für die Größe und das Gewicht Ihres Kindes.
  2. Bauen Sie den Kindersitz entsprechend der Anleitung ein
  3. Bevor Sie den Kindersitz einbauen, finden Sie heraus auf welchen Positionen im Auto er eingebaut werden kann. Platzieren Sie den Kindersitz niemals auf dem falschen Platz im Auto!
  4. Bevor Sie das Kind in den Sitz setzen, stellen Sie sicher, dass er korrekt eingebaut ist.
  5. Schließen Sie immer den Sicherheitsgurt, auch auf kurzen Strecken.
  6. Setzen Sie ein gutes Beispiel, indem Sie auch Ihren Sicherheitsgurt schließen
  7. Positionieren Sie den Kindersitz niemals auf dem Beifahrersitz, wenn das Auto über einen Airbag verfügt, außer dieser wurde zuvor deaktiviert.
  8. Wenn Sie Ihr Kind auf den Schoß nehmen, setzen Sie es extremen Risiken aus.
  9. Nach einem Autounfall muss der Sitz ersetzt werden, da das Innenleben des Sitzes beschädigt und somit nicht mehr sicher sein könnte.

Fragen Sie den Experten

  1. Die sicherste Position im Auto?
    Der Kindersitz muss korrekt eingesetzt werden und das Kind sollte sicher in den Sitz passen. Die sicherste Position ist der mittlere Rücksitz, da Ihr Kind dort vor Front- und Seiteneinflüssen am sichersten geschützt ist.
  2. Welche Risiken bestehen für ein Kind im Auto?
    Es ist wichtig zu beachten, dass der Körperbau eines Kindes viel anfälliger für Verletzungen ist, als der eines Erwachsenen. Das Reisen ohne einen passenden Kindersitz erhöht das Risiko schwerer Verletzungen, selbst bei kleinen Unfällen oder starkem plötzlichem Bremsen.
  3. Kann man das Risiko eines Autounfalls berechnen?
    Bei einem Autounfall wirken sehr starke Kräfte. Die kinetische Energie der Insassen ergibt sich dabei aus dem Körpergewicht multipliziert mit der Geschwindigkeit. Ein Beispiel: Die Geschwindigkeit beträgt 40km/h, das Kind wiegt 16kg - das entspricht einer Kraft von 1000kg, wenn das Kind nicht ordentlich angeschnallt ist. Die Kräfte bei nur 50 km/h können mit einem Sturz aus dem dritten Stockwerk eines Gebäudes verglichen werden.
  4. Ist der Transport von Kindern im Auto gesetzlich geregelt?
    Das europäische Gesetz (ECE R44/04) legt fest, wie Kinder im Auto reisen sollten.
  5. Welche Strafen kann ich erwarten, wenn ich diese Regeln breche?
    Die Strafen erstrecken sich von 80 bis 323 Euro und 5 Punkten.

Das Versprechen einer sicheren Reise

Hier sind alle Tests zu unseren Kindersitzen von den besten europäischen Testzentren für zertifizierte Zuverlässigkeit

Hinweise zu den Kindersitzen

Welcher Isofix passt zu meinem Auto?

Beim kauf eines Autositzes ist es wichtig zu überprüfen, ob der Sitz für Ihr Auto geeignet ist. Es gibt drei veschiedene Arten von Isofix:

  • Specific: ein Isofix System, das speziell für einen Autohersteller produziert wurde und zu einem bestimmten Automodell passt
  • Semi-universal: ein System mit zwei Standardvorrichtungen unter dem Sitz. Dies ist nur mit eingen Automodellen kompatibel.
  • Universal: ein System, das in den meisten Autos verwendet werden kann mit einem universalem Isofix System.

Wo muss ich den Top tether sichern?

Die Befestigung des oberen Haltegurts variiert je nach Fahrzeug: Überprüfen Sie anhand Ihrer Bedienungsanleitung, ob sich der Verankerungspunkt auf der Gepäckablage, im Kofferraum oder hinter dem Sitz befindet.

Hinweis vor dem Kauf

Vor dem Kauf eines Autositzes stellen Sie sicher, dass:

  • der Kindersitz für Ihr Baby geeignet ist
  • Sie die Größe Ihres Babys beachten
  • der Sitz den Europäischen Regulierungen entspricht
  • de Sitz in Ihr Auto passt
  • Ihr Kind leicht, schnell, und trotzdem sicher in den Sitz gesetzt werden kann

Für ordentliche Instandhaltung

Vor dem Kauf eines Autositzes stellen Sie sicher, dass:

  • der Kindersitz für Ihr Baby geeignet ist
  • Sie die Größe Ihres Babys beachten
  • der Sitz den Europäischen Regulierungen entspricht
  • de Sitz in Ihr Auto passt
  • Ihr Kind leicht, schnell, und trotzdem sicher in den Sitz gesetzt werden kann
reset-search

Non ci sono risultati

Kategorien

Produkte entdecken

Cam | Il mondo del Bambino

Drehen Sie den Bildschirm, um die Cam Website voll zu sehen